Energiebilder von Lisa Maria

was sagen menschen, die ein energie-bild zuhause haben

stimmen

stimmen

was sagen menschen, die ein energie-bild zuhause haben

Claudia:

Als Lisa Maria im Internet die neuen persönlichen gemalten Energie-Bilder vorstellte, habe ich mein Bild sofort erkannt, obwohl ich es noch nie gesehen hatte. Als ich es am nächsten Tag in den Händen hielt, musste ich weinen, so sehr hat es mich überwältigt. Das Gefühl war sehr intensiv, ein Gefühl von Geborgenheit, von Heimat und Sicherheit. 

Ich bin begeistert von der Schönheit des Bildes, die Farben, die Formen. Ich durfte die Farben auswählen, da es ein persönliches Energie-Bild ist. Lisa Maria konnte nicht versprechen, ob es am Schluss die gewählten Farben bekommt. Doch mein Bild hat meine Lieblingsfarben bekommen, wunderschön. 

Bei jeder Betrachtung des Bildes, sehe ich andere Formen, sprechen mich andere Farben an. Dabei kommen verschiedene Themen ans Licht, die ich anschauen und heilen darf.

Am meisten zieht mich das weisse Loch an. Es gibt mir ein Gefühl der unendlichen Weite und es fühlt sich sehr vertraut an. Es ist für mich ein Kanal, eine Verbindung ins Universum zu dem göttlichen Anteil von mir.  Das Bild ermöglicht mir einen ruhigen Atmen, eine gute Ausdehnung und in meine Mitte zu kommen.

Bei einem Alltag Drama, genügt mir ein Blick auf das Bild, dabei kann ich mich ausdehnen und das wesentliche wird wieder sichtbar für mich. Wunderschön! 

Das Bild hat mehr Wirkung als der Verstand wahrnehmen kann, es ist ein magisches Hilfsmittel der neuen herausfordernder Zeit. Und obwohl es für mich persönlich gemalt wurde, spricht es auch meine Kinder an. Es wirkt auch bei ihnen heilend, davon bin ich überzeugt.

Ich bin dankbar das Bild zu haben, es ist für mein Leben sehr hilfreich und bereichend. Herzlichen Dank Lisa Maria für Deine wunderschöne Arbeit. Herzlichen Dank an meine Eltern die mir das Bild zu meinem Geburtstag geschenkt haben.

 

corine:

Es ist ganz einfach sich mit der Qualität/Information/Energie des Bildes „Goldperlen“ zu verbinden. Es ist sehr wirkungsvoll und sofort spürbar, wie ein körperlicher Energie-Booster. Wie ein Anker, der immer wieder aktiviert werden kann, auch ohne in der Nähe des Bildes zu sein oder es direkt anzusehen. Meditieren mit der Energie geht wunderbar und ist sehr schön. Aber natürlich ist es auch immer eine Freude es anzusehen! Es lebt, der Fokus ist jedes Mal woanders und manchmal denke ich: heute sieht es anders aus als gestern… Aber ich bin ja auch nicht mehr dieselbe wie gestern.

Es ist so als würde es stets mit mir mitgehen und als würde es mir genau das erzählen, senden was ich dann situativ brauche. Manchmal gibt es Energie, manchmal erhellt es/gibt Licht, manchmal ist es eher tröstend und motivierend, manchmal vermittelt es Wissen. Aber immer ist es berührend, manchmal kommen mir ein paar Tränen, weil es sich so anfühlt, als würde es mich sehr gut kennen, wie ein guter Freund. Wie eine Umarmung eines lieben Menschen…

barbara:

Als ich mich aus reinem «Gwunder» – ohne Absicht ein Bild kaufen zu wollen – im Schnelldurchgang durch die Bild-Galerie klickte, blieb ich an diesem Bild hängen. Ich dachte mir nichts dabei, schliesslich entsprachen die Farben überhaupt nicht meinen Lieblingsfarben.

Doch in den nächsten Tagen tauchte dieses Bild in meinen Gedanken immer wieder auf. Ich entschied mich, mich mit dem Bild näher auseinanderzusetzen. Beim längeren Betrachten spürte ich sofort: das ist MEIN Bild.

Als ich später den Text dazu las viel es mir wie Schuppen von den Augen: meine Themen!

Einen Tag vor meiner Operation wurde mir das Bild zugeschickt und es begleitete mich im Handgepäck mit ins Spital.

Ich sehe in diesem Bild ganz viele verschiedene Tiere, Wesenheiten und Seerosen. Es strahlt für mich Heilung und Kraft aus und die Aufforderung mich so zu zeigen, wie ich wirklich bin.

DANKE liebe Lisa Maria!

martina:

Dieses Bild hat mich sofort und vor allen anderen angezogen. Als ich in der Ausstellung davor stand hatte ich ein Gefühl von „endlich habe ich genug Raum um hier sein zu können“. Es gab mir die Weite die mein Körper sonst nicht so ohne weiteres findet, eine stille Heiterkeit und ein tiefes vieldimensionales Berührtsein. Dann habe ich den Titel gelesen… und ich merkte wieder einmal dass ich meiner Wahrnehmung trauen kann :-))

Nun habe ich das Bild zu Hause, und beim Betrachten sehe ich jedes mal (!) neue Formen und Gestalten. Dabei wird mir auf neue Art bewusst was mir mein mind so alles den ganzen Tag (und die ganze Nacht) vorspielt – und es stellen sich die uralten Fragen: Was ist wirklich? Was/wer bin ich? Was ist innen, was ist aussen? Und vor allem: Wer oder was nimmt denn das alles wahr? 

Das Bild ist mir unglaublich wertvoll und schon sehr ans Herz gewachsen. Ich glaube da ist noch viel Potenzial drin (wo drin… 😉 ??) Danke, liebe Lisa Maria, dass du so wunderbare inspirierende Bilder malst!

anja-maria:

„Vielfalt“ – Ein wundervoll berührendes Energiebild, mit dem ich schon seit dem Auftrag bei Lisa Maria in Kontakt bin. Die Energie und die Vorfreude, über mein erstes gechanneltes Bild aus der geistigen Ebene von Lisa Maria, allein war schon erfüllend…;-)). Als ich dann das Bild in Händen hielt, war ich wirklich zutiefst berührt über die Schönheit, die durch Lisa Maria entstanden ist, soviel Schichten in wundervollen Farben, einfach unglaublich. Die Wirkung des Bildes ist wirklich vielfältig. In der Verbindung mit dem Bild spüre ich eine gesteigerte Kreativität. Ich hatte auch schon seit Kindesbeinen immer viel Kreativität und Phantasie, dennoch habe ich mir nur ganz selten die Zeit genommen, wirklich etwas Schönes zu gestalten (bis auf ein paar schöne selbstgemalte Bilder). Es war aber nicht nur die fehlende Zeit,  ich denke es war vielmehr, das fehlende Vertrauen in meine eigene Kreativität, in diese Schönheit einzutauchen, um diese auch mit anderen zu teilen.

Kurzum,  aktuell stärkt das Bild nicht nur mehr Kreativität sondern auch das Vertrauen, meine Kreativität nach aussen sichtbar zu machen und mit den anderen interessierten Seelen zu teilen. Die Kreativität wirkt wirklich vielschichtig wie auf dem Bild, und ich habe das Gefühl, da kommt noch viel mehr zu tage, wenn ich mich mit dem Bild verbinde. Es ist tief und wenn mit dem Bild meditiere und mich noch intensiver damit verbinde, erhalte ich wundervolle geistige Informationen und Bilder über weitere innewohnendes Potential. Einfach grossartig, danke dir von ganzem HERZEN, liebe Lisa Maria xx

Nicole:

Als ich das Bild erblickte, fühlte ich sofort eine magnetische Anziehung und Begeisterung in mir. Ich spürte unmittelbar eine sehr starke energetische Aktivierung meiner unteren Chakren und gleichzeitig eine explosionsartige Öffnung nach allen Seiten in einen unendlichen Raum. Ebenso kamen mir Impulse wie Erdung,  Vulkanenergie, Entstehung von Materie aus dem Nichts. Die Farbe Weiss verbinde ich mit der Erweckung der Kundalini, der Lebenskraft in mir. Sie symbolisiert für mich gleichzeitig auch den Aufstiegskanal in mir.

Ein Bild, das ein ewig loderndes Feuer, eine nie versiegende Energie ausstrahlt und dadurch ständig etwas in mir zur Transformation freigibt. Es fühlt sich für mich an, als ob ich zur Energie diese Bildes sagen würde: „Hey, wow, endlich, da bist du ja du vertrautes, unendliches, kraftvolles, immer währendes Sein!

charlotte:

Mit dem Energie-Bild «Gleitflug» habe ich vom ersten Betrachten an eine Verbindung gespürt. Dass es jetzt bei mir zuhause hängt ist einfach wundervoll.

Immer wenn ich dieses Bild anschaue wird es mir ganz warm ums Herz. Es öffnet sich in mir ein Raum und es wird ganz weit in mir. Ich kann ganz tief und wohltuend atmen, bis in die letzte Zelle meines Körpers. Alles wird ganz leicht, weich und hell. Einfach heilend!

Danke vielmals an Lisa Maria für die Gabe diese wunderbaren Energien auf der Leinwand sichtbar und fühlbar und auch erlebbar festzuhalten.

Stéphane:

Das Bild ist mit einem Wort kaum zu beschreiben. Der erste Blick lässt Worte verstummen, es ist mir auf Anhieb sehr vertraut – wenn auch mit einem gewissen Respekt, ahnungsweise im Wissen seiner unbeschreiblichen Möglichkeiten. Es passt so sehr!

Meine Rückmeldung zum Bild erfolgt etwas verzögert, weil das Verbinden und Wirken lassen mit meinem Bild schrittweise seiner Zeit bedarf. Es ist so unglaublich viel ergiebiger, als die 40×40 cm erahnen lassen – da ist so viel Bewegung drin, so viel Wachstum, eine enorme Vielschichtigkeit im Aufzeigen, Erkennen und vor allem beim Bewirken.

Eine besondere Erfahrung ist, wenn ich mich mit meinem Bild verbinde und dabei Schwingungen integriere: Sei dies durch meine Indianer-Trommel oder Indianer-Flöte, womit sich im Bild sichtbar alles zu bewegen und (be-)wirken beginnt – einfach lichtvoller Fluss und Energie pur… WOW!

Ich bin sehr dankbar um diese wertvolle und hilfreiche Begleitung bei meinen eigenen Prozessen. Herzlichen Dank Lisa Maria für diese tragend-begleitende Energie…  

gabriela:

Als ich Öffnung bei der Vernissage von weitem gesehen habe, war ich angezogen von den tollen Farben und der Form der Abbildung. Ein so lebendiger Reigen. Ich musste während der Lesung immer wieder hinschauen.

Später, bei näherer Betrachtung war ich fasziniert  von dem weissen Fleck in der Mitte. Ich hatte den Eindruck, dass sich der Fleck vergrössert und der Ring auseinander gezogen wird. Das Bild bewegt sich! Schoss es durch meine Gedanken. Und mit dieser Öffnung erweiterte sich mein Herz und damit auch meine Ausdehnung.  Ein schönes Gefühl, so motivierend.

Ich habe dieses Bild geschenkt bekommen und es macht mir grosse Freude. Danke dir nochmals Elisabeth. Wenn ich es betrachte, sehe ich nebst der Öffnung links eine Kaulquappe, welche durch das Loch schlüpfen will. Auch sie darf sich noch entwickeln. Ich habe mich auf den Weg gemacht.

caroline:

Das Bild „Seelenklang“ hat mich online total fasziniert und ich war sofort ganz fest entschlossen, dass es zu mir muss! 

Ich habe das Gefühl, dass es mich komplett in meinen Körper hineinzieht und ein starkes Wohlgefühl auslöst. Besonders mag ich die Farben und die Harmonie, die dieses Bild auf mich ausstrahlt.  Die Elemente Erde und Wasser sind so schön spürbar. Ich verbinde mich gern mit dem Bild oder einer Form, zu der es mich im Moment hinzieht und dann kann Energie fließen. Es ist wundervoll wie sich dann die Wahrnehmung verändert oder sich das Bewusstsein erweitert.

Meine Tochter sieht den Berg der Wahrheit, wo das Eis zu schmelzen beginnt und die Quallen im Wasser schwimmen.  Irgendwie hat sich da für mich ein Smiley eingeschlichen der fröhlich den Berg runtersaust ohne sich Gedanken zu machen was kommt oder was war. Es bietet noch so viel mehr Impulse, auf die ich mich freue.

Von Herzen Danke dafür liebe Lisa-Maria

 

oliver:

Sonnenglut

Schöpferische Sonnenkraft,
die alles Lebendige erschafft.
Strahlen aus goldenem Lebensfeuer
hinunterströmend auf die Erde,
auf dass Neues erschaffen
und ins Leben gerufen werde.
Reine Energie und Freude,
Sonnen- und Christusenergie
flutet endlos die Erde,
auf dass sie neu ganz werde.
Lebensfeuer aus dem ewigen Sein
strömt ins All hinein,
erweckt uns mit heiligem Feuer
und weiht uns ein,
denn ewig ewig ist unser aller Sein.

CHRISTIAN:

Ich persönlich finde alle Energiebilder von Lisa Maria höchst faszinierend, wobei es keine Rolle spielt, ob mir das Bild rein optisch gefällt oder nicht. Das faszinierende für mich ist die magische Tiefe und unglaubliche Vielschichtigkeit der Bilder, welche sich in der längeren Verbindung und Betrachtung Stück für Stück offenbart.

Das Bild, welches ich erworben habe, hat mich aufgrund der Farbenpracht angesprochen und löste unmittelbar ein beruhigendes Gefühl von Klarheit aus. 
Es erinnert mich auf einer tieferen Ebene an Atlantis. Das Bild begleitet mich jetzt auf meinem Weg, um wieder eine Verbindung mit der magischen Energie herzustellen und Sie zu integrieren. Ich habe den Kauf des Bildes auf Kopfebene nie in Frage gestellt. Ich wusste sofort, das Bild ist es.

Magisch eben! Von Herzen Danke für dein Wirken.

Dina:

Immer wenn ich das Bild betrachte, zieht es mich zu einer anderen Farbe. Ich nehme die Farben auch jedes Mal anders wahr. Das Leuchten der Farben, das Violette, das Gold nehme ich immer anders wahr, je nach Stimmung.

Wenn ich mich länger mit dem Bild verbinde spüre ich eine Öffnung, eine starke Kraft, die ich nicht in Worten beschreiben kann, aber deutlich fühle, ein Leuchten, das ich in mir wahr nehme. 

Lisa:

Folgendes ist geschehen als ich das individuell für mich erstellte Bild geöffnet habe: Als ich es kurz nach Weihnachten erhalten habe, konnte ich es fast nicht anschauen. Ich habe mich regelrecht vor der Intensität gefürchtet. Also habe ich das Bild einfach liegen gelassen, bis ich am 6. Januar mein Studio entrümpelt habe. Erst dann konnte ich mich mit dem Bild auseinandersetzen und es an einen sehr schönen Platz aufhängen. Jetzt ist es stimmig und eingebettet in meine Schreib- und Denkwelt. 🙂

Das Tor ist intensiv, mächtig und  mich hinein ziehend – ein regelrechter Übergang zwischen zwei Welten. Manchmal ertappe ich mich dabei, wie ich am liebsten hineintauchen möchte, um zu erfahren, was sich dahinter verbirgt…. Herzlichen Dank.

yvonne:

Das Bild, losgelöst von all den Anderen, strahlt in einer sehr hohen Schwingung und Energie seit es bei mir Zuhause seinen Platz gefunden hat! Soeben scheint die Abendsonne darauf und schlägt seinen Schatten und sein Licht an die Wand.

Ich nehme mir jeden Tag etwas Zeit, es still zu betrachten, einige Minuten seine Botschaft und die Energie in mir aufzunehmen. Seit das Bild bei mir ist, spüre ich, dass ich mehr und mehr Tagesenergie und Lebensenergie habe, dass ich wieder mehr und besser im Fluss, Lebensfluss bin.

Heute am 7.2.2020 konnte ich sogar einen Durchbruch von einem alten, uralten Verhaltensmuster damit durchbrechen!  Danke Dir von Herzen!

Heinz:

Dieses Energie-Bild ist extrem vielschichtig. Auf den ersten Blick habe ich darin zwei Hähne entdeckt, die sich gegenüber stehen. Dann sah ich das Flugwesen mit grossen und weit ausgebreiteten Flügeln. Je nach dem was ich darin erkenne strahlt das Bild eine ganz andere Qualität an Energie aus. Ich liebe Bilder, in denen ich beim Betrachten Figuren oder Wesen erkennen kann.

Wenn ich mich jetzt aber länger mit dem Bild verbinde, seit es bei mir zuhause hängt, drückt dieses Bild für mich eine Art Balance-Spiel aus. Es ist ein Tanz zwischen Stärke und Leichtigkeit. Und ich spüre, wie sich verschiedene Aspekte in mir zu einer Ganzheit verbinden. Einfach ein geniales Bild!

Martina:

Das Energie-Bild „Goldregen“ von Lisa Maria hat mich vom ersten Moment an fasziniert. Das Bild hat seinen Platz in meinem Büro erhalten und unterstützt mich mit seiner wunderbaren hochschwingenden Energie, wenn ich energetisch arbeite oder auch Texte schreibe. Ich verbinde mich bewusst mit der Schwingung des Bildes und lasse diese durch mich in meine Arbeit miteinfliessen.

Beim Anschauen des Bildes fällt mir auf, dass es sich immer wieder verändert und mir auch bei jedem Betrachten andere Aspekte auffallen. Ich lasse mich überraschen, was es mir noch alles zeigen wird. Von Herzen Danke für dieses wunderschöne Geschenk, liebe Lisa Maria.

Sabine:

Zuerst nehme ich einen tiefen Atemzug und atme langsam aus, also lässt mich das Bild zunächst einmal Durchatmen und innerlich ruhig werden. Ich öffne mich für die Farben, im Grün spüre ich schamanisches Heilwissen mit der heilenden Kraft des Malachites. Auch einfach die Liebe zur Erde und zur Natur nehme ich wahr. Immer mehr Räume öffnen sich: Da ist ein himmlischer Rückzugsort, eine Art Baumhöhle aus Kristall, die ganz hoch schwingt. Viele Präsenzen sind da aus geistigen Ebenen und spiegeln einen reichen Erfahrungsschatz wieder. Geborgen im Licht weiss-gold-hell und gleichzeitig liebevoll geführt und unterstützt.  Im Violett habe ich heute ein sanftes Kribbeln an meinen Fusssohlen gespürt, eine Einladung, mich noch mehr für die Erde zu öffnen.

Sehr viel Liebe strömt aus dem Bild und lässt mein Vertrauen wachsen.

AMEI:

Ich habe aus der riesigen Auswahl von sehr bewegenden Bildern von Lisa Maria Meienhofer mich für das Bild „Farbwesen“ entschlossen, das nun in meinem Meditationszimmer hängt und mich dort immer wieder neu inspiriert. Bei genauem Hinsehen erkenne ich darin eine Frauengestalt mit grossen Flügeln, die aus einer anderen Welt zu blicken scheint und mich auffordert, ihr zu folgen, tief in mein Inneres zu blicken und dort still zu werden.

Beatrice:

Als ich dieses Bild „Energiefühler“ sah, liess es mich nicht mehr los, ich musste es einfach haben. Es nahm mich in den Bann, ich fühlte mich geerdet, verbunden, eine unglaublich innere Ruhe und Stärke machte sich breit. Nun hängt es in meiner Wohnung und es hilft mir immer wieder von Neuem, mich mit dieser wunderbaren Energie zu verbinden.

Charlotte:

Dieses Energie-Bild gefällt mir darum so gut, weil ich mich selbst durch dieses Bild noch tiefer kennen lernen kann. Jeden Tag sehe ich einen anderen Baustein von meinem Lebenswerk und neue Facetten meines Seins. Es berührt mich auf vielen Ebenen und lässt mich erkennen, was verborgen war. Es ist ein interessantes Bild, das Spass macht und zieht mich immer wieder neu in seinen Bann, so dass ich tief mit dem Bild verschmelzen und einsinken kann.

corinne:

In meinem Zuhause und meiner Praxis hängen bereits sehr viele Energie-Bilder. Es sind auch viele Eigenkreationen dabei. Ich liebe Bilder die nonverbal wirken. Ich bekomme auch viele Antworten in Bildern. 

Die Bilder von Lisa Maria haben mich sehr angesprochen als ich sie zum ersten Mal physisch gesehen habe. Und ich freute mich sehr, als das 1. Bild den Weg zu mir fand. Dieses hängt nun in unserer Küche, ein Ort wo ich als Mutter zweier Kinder sehr oft bin.  Es erinnert mich immer wieder daran, dass ich Mensch bin und es gilt, dass ich meine geistige Arbeit im Jetzt – im Alltag – umsetze. Es gibt mir viel spirituelle Erdung. 

Die Bilder von Lisa Maria empfinde ich als sehr vielschichtig, es öffnen sich Räume und es ist einfach nur schön, sie lange anzuschauen. Ich freue mich schon jetzt auf mein 2. bereits bestelltes Bild. 

svetlana:

Seit ich das Bild zum ersten Mal im Internet sah, bin ich beeindruckt. «WOW, wie wunderschön» viel mir als erstes ein, ohne das Thema und die Beschreibung des Bildes zu wissen.


Die grüne und die violette Farbe faszinieren mich sehr sowie die goldig leuchtende in der Mitte des Bildes.
Als ich es in Natura vor mir betrachtete und den Text zum Bild las, viel mir eine Landschaft auf der linken Seite des Bildes auf, welche mir vorher nicht aufgefallen war.


Für mich sieht es aus wie ein Paradies, welches noch im Verborgenen liegt und bereit ist, sich in wahrhaftiger und authentischer Schönheit zu zeigen.


Seit es bei mir zu Hause aufgehängt ist, betrachte ich es oft. Es löst bei mir Glückseligkeit, grosse Freude und Dankbarkeit aus.
Ich fühle mich zu diesem Bild auf unerklärliche Weise sehr verbunden und es schenkt mir tiefes Vertrauen. Etwas Neues in mir darf sich nun entfalten.

Herzlichen Dank liebe Lisa Maria, dass dieses Bild den Weg zu mir gefunden hat.

SONJA:

Als ich am Kurs einen Bewusstseinsschritt erlebte, „schrie“ das Bild „Dimensions-Portal“ förmlich „Nimm mich mit! Du musst mich haben.“

Immer wieder stehe ich vor dem Bild, spüre dessen Energie, sehe andere Nuancen und tanke dabei auf. Meine Verbindung zur Engelwelt, zu anderen Dimensionen wird durch die Energie des Bildes gestärkt und vertieft. Diese energievolle Unterstützung nutze ich gerne auch bei meinen Wohlfeeling-Angeboten.

Ich bin glücklich, dass das kraftvolle Bild bei mir so fest anklopfte und zu mir wollte.

esther:

Die Bilder von Lisa Maria fand ich sehr schön als ich sie das erste Mal im Internet gesehen habe. Wirklich „Berührt“ haben Sie mich aber erst beim direkten anschauen.

Ich betrat den Raum und ein Bild hat mich sofort angezogen. Ich hatte da noch keine Ahnung welche Energie damit verbunden ist. Nach diversen Übungen in diesem Raum wurde es immer klarer, dass das mein Bild ist.

Das Thema „Flügel“ so heisst das Bild, begleitet mich seit der ersten Begegnung mit Lisa Maria auf irgend eine Weise. Das Bild erinnert mich immer wieder an die Leichtigkeit des Seins und dass ich immer mehr meine Flügel ausbreiten darf. Es hilft mir falls mein Denker wieder einmal alles verstehen möchte, einfach in meine Mitte, meine Kraft und in die Leichtigkeit zu kommen. Eben nicht alles verstehen zu müssen oder wollen.

Grossen Herzdank liebe Lisa Maria für Dein wirken, nun auch über Deine wunderbaren Energiebilder. 

Elisabeth:

Schon beim ersten Hinschauen war ich mir sicher, dass diese Bild mit meiner Entwicklung zu tun hat. Bald kam der erste Name dazu: von Munck’s «Der Schrei» zum grosse Luusmeitli.

Beim Ansehen gewahrte ich immer wieder neue Formen, in der unteren Hälfte überwiegen Gesichter, die nichts Gutes erahnen lassen bis hin zu Fratzen, Opfer und Täter sind da – die Farbe überwiegend gelb-braun. Das Rot erinnert eher an Aggression, Wut und Blut. Doch geht der Blick weiter der schrägen Bewegung nach, finde ich das Gesicht eines liebenden, ganz verspielten Hundes, der auffordert zu Spiel und Freude – ohne Gedanken an Vergangenheit oder Zukunft. Das obere Rot symbolisiert nicht urteilende Liebe.

Mit der Zeit merke ich eine lange Nase im Gesicht rechts oben – es wurde für mich zur wissenden Hexe. Diese Erkenntnis führte dazu, dass mir ganz warm wurde – ich wusste, alles ist richtig und gut – und Licht war auch schon unten da, gewisse Formen werden wie beleuchtet – nur konnte ich es nicht wahrnehmen. Das Ungute gehört auch zu mir und meinen Leben und diente immer der Entwicklung. Jetzt nenne ich das Bild «Von Munck’s «Der Schrei» zum Luusmeitli und wissenden Hexe.

Martina:

Als ich vor dem Bild „Schichten“ gestanden bin, wusste ich sofort, das ist es. Seine Energie ist unglaublich kraftvoll.

Das Bild befindet sich jetzt seit etwa zwei Monaten bei mir zuhause und es ist faszinierend zu beobachten, in welche Tiefen und durch welche Schichten mich dieses Bild begleitet. Schicht um Schicht kommen immer mehr Aspekte zum Vorschein, welche gesehen werden möchten. Dadurch geschieht gleichzeitig auf allen Ebenen auch viel Heilung. Das Bild führt mich Schritt um Schritt näher zu meiner Essenz.

Liebe Lisa Maria, danke von Herzen für diese kraftvolle Begleitung auf meinem Lebensweg.

patricia:

Das Energie-Bild hat mich von Anfang an fasziniert und angezogen. Es strahlt Wandlung, Aufbruch sowie Expansion aus und gleichzeitig ist eine stille Kraft sehr präsent, die mich erfüllt. Die Arbeit mit dem Energie-Bild ist sehr spannend, da sich immer wieder neue Formen und tiefere Ebenen zeigen, die mir Impulse geben und in meinem Energiesystem etwas bewirken. 

Ein kraftvolles Gefühl von Ausdehnung im Sein…

ursula:

Das Bild  «Kommunikation» hat mich schon bei der ersten Begegnung magisch angezogen. Eigentlich habe ich sofort gewusst: Dieses Bild gehört zu mir! Nur mein Verstand hat mich von einem sofortigen Kauf abgehalten. Das Bild liess mich nicht mehr los und erschien mir andauernd vor meinem inneren Auge. Nun ist es bei mir zu Hause.

Wenn ich es betrachte, ist es, als wäre ich Goldmarie und die ganze Fülle, Lebensfreude, Lebendigkeit und Vielfalt würden über mich ausgegossen. Ein liebender, freudiger, leuchtend sprudelnder Ausdruck des Lebens!

Rita-Maria:

Schon als ich dieses Bild das erste Mal im Internet gesehen habe, damals noch im Trocknungsprozess, habe ich gewusst, das ist mein Bild. Als ich es dann in den Händen hielt war ich überwältigt. Ich spürte eine tiefe Verbundenheit, habe es liebevoll umarmt, an mein Herz gedrückt und nur noch geweint. Es hat so viel ausgelöst.

Es sieht aus wie eine Explosion im Universum. Wenn ich mich mit dem Bild verbinde, spüre ich mein inneres Aufbrechen für etwas Neues. Ich sehe verschiedene Ebenen. Altes, das noch aufgelöst werden möchte und Neues, das am Entstehen/Gebären ist.

In der Silberessenz hat es ein Tor, das mich seit Anbeginn magisch anzieht und in das ich immer eintauche. Es ist, wie wenn ich dann im Universum bin und nun von hinten auf das Bild schaue. Ein Perspektivenwechsel. Diese Verbindung mit dem Universum fühlt sich so vertraut, gross und gigantisch an und lässt alles Andere „klein“ erscheinen.

„Öffnungs-Impuls“ öffnet mich täglich mehr und ich sehe immer wieder neue Wesen in diesem Bild. Es ist öffnend, beruhigend, transformierend und integrierend.

Ich bin unendlich dankbar, wie dieses Bild den Weg zu mir gefunden hat.

Martina:

Das wunderschöne und in jeder Hinsicht erfrischende und belebende Energiebild „Zellbelebung“ hat mich wie auch meine Tochter auf den ersten Blick begeistert! Meine Tochter kam von der Schule nach Hause und hat sofort das neue Bild auf dem Tisch entdeckt. Sie nahm es in die Hände und fragte mich mit Begeisterung: „Wow… von wem ist dieses schöne Bild?“ Wir haben zusammen einen Platz gesucht und waren uns einig, dass es super in die Küche passt, wo wir uns auch oft aufhalten. Unsere Zellen werden nun bereits beim Rüsten des Gemüses belebt und gestärkt.

Ein herzliches Danke von uns, liebe Lisa Maria.

 

Heidemarie:

Dieses Bild hat eine spezielle Wirkung auf mich. Es gefällt mir, es stimmt mich fröhlich, glücklich und traurig zugleich.

Nun: Ein Körper der sich auflöst – zerfliesst. Der Kopf wirkt wie ein Alien auf mich. Es zeigt sich eine flammende Kerze, die von einer Hand gehalten wird oder eine Rübe oder ein Frauengesicht mit Corona-Mundmaske.

So wie im Bild, öffnen sich nun vermehrt meine Schultern – Alles weht hindurch. Auch die Gelenke meiner Ellbögen werden immer öfter durchlässig. Es wirkt sehr mystisch auf mich: Fernwesen, Geistwesen… Alles zerfliesst, es gibt keinen Halt mehr.

Maria:

Das Energie-Bild strahlt für mich eine unglaubliche Kraft aus! Die Wirkung auf mein Gemüt ist sehr stark. Immer wenn ich mich damit verbinde spüre ich eine unglaubliche Kraft als würde dieses Bild mein innerstes Potenzial in Schwingung bringen. Wenn ich mit dem Bild meditiere komme ich in so ein starkes Vertrauen und ein tiefes Wissen, dass ich alles erreichen kann im Leben. Und man glaubt es kaum aber dieses Vertrauen, das durch dieses Bild in mir wächst verändert tatsächlich mein Leben.

Ich bin einfach nur dankbar, dass ich es täglich betrachten darf und es in meiner Gegenwart strahlt! 

Dina:

Bei diesem Bild nehme ich eine Verbindung wahr. Eine Verbindung, eine Erweiterung eine Ausdehnung. Das an mich erinnern.

heinz:

Ich spüre beim Betrachten dieses Bildes eine klare und doch auch weiche Energie.

Worte wie Zielstrebigkeit, Kraft, Standhaftigkeit und auch aktives Zupacken fallen mir gerade ein. Aber auch ein Streben ins goldene Licht und zwar mit Feingefühl und einer sanften Weichheit.

Es ist einfach ein cooles Bild, das einen sehr zentralen Platz in unserem Haus schmückt und seine Wirkung verströmt.

Corinne:

Dieses Bild von Lisa Maria hat mich sehr fasziniert und als ich überlegte, wo es hinkommen soll, war klar, dass ich es in meinen neuen Seminarraum hängen möchte. Da es mir aber so gefiel und mir so gut tat, hängte ich es erst neben mein Bett, dass ich es ganz oft sehen konnte und die Energie beim Schlafen lange neben mir hatte.

Seit kurzem hängt es nun im Seminarraum und passt traumhaft – auch schön dass es jetzt in die neue Zeit begleiten darf. Hier können noch viele weitere Menschen die Kraft dieser ‚inneren Kraft‘ wahrnehmen und sie in sich spüren und umsetzen.

Das Bild erinnert mich an einen Labradoriten, es ist so lebendig und ich kann es einfach nur lange anschauen und es gibt mir Kraft und Mut, mein Eigenes zu machen.

Birgit:

„Flügel“ ist zu meiner Oase geworden. Es hängt in meinem Arbeitszimmer und häufig suche ich Blickkontakt. In diesen Momenten kann ich leicht Gedanken loslassen und mich wieder bewusst mit mir verbinden. So vielfältig die Farben des Energiebildes sind, so vielschichtig wirken seine Ebenen auf mich. Die Formen ziehen mich weit weg in eine andere Dimension. Das Bild entfaltet seine Wirkung – beim flüchtigen Hinschauen, beim bewusst Eintauchen und auch so, einfach durch seine Anwesenheit.

Mira (Kind):

Liebe Lisa Maria

Danke für das schöne Bild. Mir gefällt es sehr gut, ich bin glücklich damit. Der kleine Drache heisst „Fugi“. Wie hast Du den kleinen Drachen auf das Bild gezaubert? Das Bild sieht aus, wie wenn der kleine Drache in einem riesigen Feuerball ist. Und der kleine Drache sieht aus, als würde er einen Feuerstrahl ausspucken. Es hängt jetzt in meinem Zimmer über meinem Nachttischchen. Weiss und Schwarz passen auch gut zu meinen Farben.

Liebe Grüsse, Deine Mira & Fugi

anja-maria:

„Dual-Begegnung“ – Auch ein super kraftvolles Energiebild. Nach dem 1.ten ge-channelten Bild «Vielfalt» von Lisa Maria, schien meine Energie immer noch verbunden zu sein, mit einem wichtigen Herzensthema von mir. Es geht um Seelenpartnerschaften. Dieses Bild und die Energie entstand direkt im Anschluss in der Verbundenheit, die Lisa Maria in ihrer wundervollen feinen geistigen Ebenen wahr genommen hat. Einfach grossartig. Es ist das Bild  «Dual-Begegnung» entstanden. Es wirkt ebenfalls auf unterschiedlichen Ebenen.

Wenn ich mich mit dem Bild verbinde, kann ich wie einzelne Dualaspekte von mir in anderen klarer wahrnehmen und integrieren. Seit dem ich mit dem Bild verbunden bin, wird mir auch auf einer tieferen Ebene total bewusst, was wirkliche Dual-Seelen- Begegnungen sind und kann noch klarer sehen, wer eine verwandte Seele ist und warum wir bestimmte Begegnungen, Seelenaufträge für unser Wachstum benötigen.

Dieses Bild wirkt auch extrem stark auf mein Traumbewusstsein. Ich hatte schon als Kind immer schon ein sehr intensives Traumbewusstsein, nun habe ich das Gefühl, es wurde aber nochmals gesteigert auch die Klarträume sind häufiger und stärker. Die energetische Geistige Wechselwirkung mit dem Bild «Dual-Begegnung», regt mein Unterbewusstsein enorm an. Es findet Heilung auf Traumebene statt. Wunderschöne Begegnungen mit alten Bekannten und noch Unbekannten tritt in heilender Form auf. Auch hier bin ich zutiefst beglückt und ich habe das Bild erst 14 Tage, bin gespannt, was sich hier noch alles zeigen möchte. 1000 DANK, an Lisa Maria für ihre wundervolle Arbeit…;-)). Denke schon an ein 3.tes Bild…;-)).

John:

Es hat eine sehr starke spürbare Energie. Es bewirkt genau das, was dazu beschrieben wurde. Die Ausdehnung und die Präsenz verstärken sich enorm. Das Vertrauen und vor allem die Selbstliebe erwachen aus ihrem Tiefschlaf.

Ein wunderschön gemachtes Bild. Einfach gewaltig was nur ein Bild – dieses Bild – bewirken kann. Ein unglaubliches, unbeschreibliches Geschenk. Herzlichen Dank dafür an Lisa Maria.

karin:

Das Energiebild „Grüne Heilkraft“ hat eine regelrecht fesselnde Anziehung schon beim Bestellen ausgeübt.

Nun hängt es in meinem Büro-/Praxisraum wo ich Energiearbeit leiste.  Einfach wundervoll, wie dieses seine Wirkung sogar während der Telefontätigkeit entfaltet. Es ist ein Geschenk, eine solch kraftvolle Unterstützung erfahren zu dürfen!

sonja:

Schon etwas mehr als 2 Monate ist das Bild „mein Vertrauen“ bei mir. Zu Beginn bereitete es mir Mühe und ich wusste nicht so recht, wie ich mit dieser kraftvollen Energie des Bildes umgehen soll.

Auf Lisa Maria’s Rat hin, liess ich einfach geschehen. Inzwischen ploppt „mein Vertrauen“ immer wieder mal vor meinem inneren Auge auf, sei es, wenn ich gerade kaum Vertrauen habe oder auch, wenn sich etwas klären oder transformieren darf.

Bei meinem letzten Bewusstseinsschritt hielt mir die im Bild enthaltene Wesenheit die Hand entgegen. Ich durfte nur noch zugreifen.

Blicke ich zurück, habe ich in den letzten 2 Monaten viele kleine Schritte gemacht, bin mehr ins Vertrauen gekommen und konnte Glaubenssätze loslassen. Ich lasse gerne die kraftvolle Energie weiter wirken und lasse mich bei meinen weiteren Schritten durch diese Energie unterstützen. 

Inzwischen kann ich mich gut mit dem Bild verbinden und einzelne Bereiche auf mich wirken lassen, oft bleib ich bei der Wesenheit hängen. Sie leitet mich, führt mich, „hält mir die Hand entgegen“.  

Spannend finde ich, wie oft, das Bild sich mit mir verbindet und sich so bemerkbar macht. Ich freue mich, dass das Bild ein so kraftvolle Energie hat, welche mich unterstützt – auch wenn dann auch mal an meiner Komfortzone gerüttelt wird.

Herzensdank für mein persönliches Bild.

patricia:

Das persönliche Energie-Bild dehnt mich in eine unendliche Weite aus und lässt mich in einem Ozean voller Schwingungsebenen eintauchen. Das Eintauchen fühlt sich so vertraut an… ich löse mich auf und doch bin ich…

Die Verbindung mit dem goldigen Wesen ist sehr kraftvoll, spüre eine Schwingungserhöhung in jeder Zelle meines Körpers. Die Verbindung lässt mich, in dem Augenblick, Räume und Dimensionen mutig, frei und freudvoll durchdringen und der unendliche Ozean des All-Eins-Sein erleben.

Maya:

Früher konnte ich kein Gold tragen und habe auch sonst einen Bogen um „Gold“ gemacht. Aber dann ist etwas geschehen und es öffnete sich mir goldener Raum. Ein goldenes Zeitalter für mich ist angebrochen.

Dieses goldene Bild habe ich auf Bestellung für mich malen lassen und es ist so unglaublich kraftvoll und wiederspiegelt genau meine Ausdehnung und mein Weg. Wenn ich mich mit dem Energie-Bild verbinde spüre ich, wie es als eine Art Beschleuniger wirkt und meine Schwingung und Möglichkeiten massiv erhöht. Ich finde es nicht nur schön sondern auch unglaublich kraftvoll.

sabine:

Schon beim ersten Hinsehen fühlte ich etwas Besonderes in meinem Innersten: Es war wie ein spontanes direktes aufeinander zugehen und sich freudig in die Arme fallen, ein tiefes Ankommen bei mir selbst und dem Energie- Bild, das sich so ganz vertraut anfühlt und mich irgendwie wach rüttelt auf verschiedenen Ebenen. 

Wenn die Abendsonne auf unseren „Torhüter“ scheint, beginnt es richtig goldig zu leuchten und ich liebe diesen immer magischen Moment besonders, weil er mich an mein eigenes Leuchten erinnert. Ich verbinde mich dann mit den intensiven Farben und fühle mein Herz aufgehen und bin immer wieder neu berührt und dankbar. So vieles ist wahrzunehmen beim blauen Tor: ein treuer Delfin, unterschiedliche geistige Präsenzen, sanftmütig und sehr liebevoll heilend und harmonisierend, aber auch kräftige und unterstützende Helfer sind da. Darüber spüre ich Verbundenheit zu altem Wissen und anderen Welten, sie sind noch nicht ganz greifbar, dürfen noch entdeckt werden.

Liebe Lisa Maria ich bin dir sehr dankbar für dieses wunderbare Bild, das wie ein treuer Helfer mich immer mehr zu mir selbst führt. Herzensdank!

ewald:

Als ich das Bild „Lebensfreude“ bei einer Vernissage vor Weihnachten 2019 das erste mal sah, war ich fasziniert davon. Es liess mich fast nicht mehr los. Die anderen Bilder konnten mich bei weitem nicht so fesseln wie dieses. Nachdem es nach Weihnachten auch noch verfügbar war, fuhr ich an Silvester noch kurzerhand nach Winterthur, um es abzuholen. Seither hängt es bei mir an der Wand, direkt über dem Computer, als guter, harmonisierender Ausgleich zu diesem.

Ich habe dass Gefühl, dass ich nun ausgeglichener und ruhiger bin. Ebenso habe ich den Eindruck, dass meine Gedanken an Klarheit und Präzision gewonnen haben. Ob es aber nur der Einfluss des Bildes ist, kann ich nicht sicher beurteilen, da ja auch Seminare, Meditationen u.ä. ihre Wirkung haben. Wenn ich es zwischendurch anschaue, finde ich jedes mal wieder faszinierend was es alles zu sehen gibt. Vom grossen Ganzen bis zur kleinsten Struktur. Auf jeden Fall ist dieses Bild eine Bereicherung meines Lebens.

edith:

Ich liebe es, das Bild zu betrachten und es auf mich wirken zu lassen. Es gibt mir Halt und stützt mich. Es soll mir ein treuer Begleiter sein, der mir auch Trost spenden kann.   

Jennifer-Moni:

Mit grosser Freude habe ich das Bild erwartet. Als es kam, ich es anschaute, wusste ich, “ dass bin ich“. Die Farben, die Formen einfach wunderschön. Es löst eine Zufriedenheit in mir aus. Jetzt suche ich noch den geeigneten Platz um es aufzuhängen. Jedes mal wenn ich es anschaue wirkt es sehr beruhigend, es hat eine Tiefe und Schönheit wie ich es noch nie erlebt habe.

Danke, dass du deine wunderbare Gabe so toll einsetzten kannst um Menschen eine Freude zu machen, Heilung zu aktivieren und Dinge in Kraft setzten kannst, die man nie für möglich gehalten hat.

Corinne:

Im Bild ‘Welten-Harmonie’ nehme ich ein uraltes Wesen mit tiefer Weisheit wahr. Es ist als ob etwas Uraltes darin ist, das sich so langsam wieder zu bewegen beginnt. Wenn ich es lange und tief anschaue, beginnt es zu leben. Die Farben verändern sich dann auch etwas.

Das Bild fordert mich persönlich auf, ganz bei mir zu sein um in meine Grösse gehen zu können.

Claudia:

So viele, tolle Energiebilder, da konnte mich nicht für eines entscheiden. Deshalb habe ich die Auswahl und/oder freien Pinsel Lisa Maria übergeben.

Als das Paket kam, war ich doch etwas nervös. Kaum geöffnet, wow… die feurige Löwin, hat sich auf Anhieb in mein Herz geschlichen und gleich ihren Platz selbst ausgesucht. Die Mitte meiner Wohnung mit Blick auf fast jeden Raum. Ich geniesse meine wohlfühl Oase – zuhause angekommen.

Das Bild hat noch viele Aspekte zum entdecken. Die Energie fliesst harmonisch, spielerisch und doch bestimmt in meinen Alltag, unterstützend, auf dem Weg zur mir.

Liebi Lisa Maria, danke für das perfekte Bild

Gabriela:

Am Bild Neuordnung haben mich als erstes die Farben angezogen. Vor allem das Türkis, eine meiner Lieblingsfarben.

Vollends fasziniert war ich von der Stelle oben links, wo die Struktur so lose ist und keine Zellen schwimmen. Sie erinnert mich ans Meer. Ich kann darin eintauchen ins Bild, durch das Wasser gleiten, spüren wie es sich an meinen Körper schmiegt und sehen, wie meine Haare neben meinem Kopf schweben. Ich fühle mich dann frei und schwerelos. Wenn mir das zuviel wird, lasse ich meinen Blick auf eine andere Stelle gleiten, wo die Strukturen fester sind, wie nach rechts unten.

Es gibt für jeden Gemütszustand einen Ort auf dem Bild. Ich kann loslassen und Halt finden, so wie ich es brauche.

Während meiner ersten Meditation damit verspürte ich auf meiner Kopfhaut ein Kribbeln, welches sich dann mit einem leichten Schauer über meine Arme und den ganzen Körper verteilt hat. Das war eine ganz spezielle Erfahrung. Sie hat sich in ähnlicher Weise wiederholt. Also ein wirklich tolles Bild.

Heidemarie:

Die Königin sitzt in der Mitte sie ist stark durch ihre Wurzeln, die weibliche Kraft wohnt ihr inne im Becken. Das Licht fliesst durch den „Kanal“, Links und Rechts verbinden sich in der Mitte (Es sieht aus als ob sie einen Joint rauchen würde – komplette Freiheit – absolutes SEIN). Das Bild erdet mich und verleiht mir Flügel.

Es zeigen sich mir viele Gesichter und Gestalten manche beflügeln mich andere machen mir wiederum Angst / Unbehagen… im Aussen: Instabilität, viel Wind. Stille und kein Ende.

 

Dagmar:

Das Bild, welches Lisa Maria für mich persönlich gemalt hat, ist wie ein Lebenswegweiser für mich. Es hat viele Facetten,  die sich mir erst im immer tieferen Eintauchen offenbaren. Die Energie des Bildes erinnert mich daran, welche Qualitäten ich in mir trage und leben möchte. Es hilft mir loszulassen, was mich noch daran hindert,  mein „Lebenstor“ ganz zu durchschreiten.

Susi:

Das Bild „Wendepunkt“ hat eine sehr tiefgründige Bedeutung für mich.. es strahlt in intensiver Farbenpracht und verkörpert für mich Lebensfreude, Lebensenergie und die Schönheit unseres wundervollen Planeten Erde, es steht für mich in dieser Zeit und noch verstärkt durch Corona für eine lang ersehnte Veränderung durch eine grosse Bewusstseinserweiterung der Menschheit und ruft uns auf, was es zu schützen gilt zum Wohle und Überleben aller Wesen! Alles , was nicht dazu dient, hat ausgedient und will und muss transformiert werden für das grosse Ganze. Alles was die Energie der Liebe und des Herzens beinhaltet wird Heilung sein und in all diesen Farben leuchten!

In der Mitte sehe ich einen Wal, der für die Rettung der Weltmeere steht, und gleichzeitig ist es für mich auch wie ein riesengrosser Vogel, der seine Flügel schützend über Mutter Erde und alle Wesen ausbreitet – es ist einfach wunderschön, schenkt Kraft und Vertrauen und berührt mich in der Seele. Dafür danke ich Dir von Herzen, liebe Lisa Maria!

Danielle:

Das Bild „Vulkan“ ist für mich ein enorm kraftvolles Bild, das so klar mein innerstes Gefühl wiederspiegelt. Schon immer habe ich in mir diese Kraft gespürt aber konnte sie nicht umsetzen oder in den Alltag integrieren. Sie war gestaut.

Seit ich dieses Energie-Bild bei mir habe und mich regelmässig bewusst mit ihm verbinde, ist in mir ein neuer Raum aufgegangen. Ich bekomme immer mehr Zugang zu meiner inneren Kraft und spüre, wie sie fliessen darf und zwar in mein tägliches Tun hinein. 

Es haben sich in den letzten Wochen so viele Türen geöffnet, die ich mir nie hätte vorstellen können und ich bin fest davon überzeugt, dass dieses Energie-Bild mich unterstützt hat, in mehr inneren Fluss zu kommen, der sich nun im Aussen spiegeln darf. Ich bin so dankbar. 

Leonore:

Das Bild  «Goldwind» lebt für mich. Es ist tatsächlich wie ein golender Wind, das nicht nur das Bild in Bewegung hält sondern auch mich selbst bewegt. Wenn ich das Bild betrachte sehe ich jedes Mal neue Aspekte im Bild. Manchmal wie kleine Gesichter oder Figuren oder Türen die mich neugierig machen, was sich dahinter verbirgt. Ich habe das Bild noch nicht lange bei mir zuhause und bin gespannt was es noch alles offenbaren wird und was noch alles – auch in mir – in Bewegung kommt durch die Energie des Bildes. Herzlichen Dank an Lisa Maria für dieses wundervolle Geschenk. 

Sabrina:

Dieses Energie-Bild hat mein Herz berührt. Irgend etwas in mir ging von Anfang an stark in Resonanz mit dem Bild und ich musste zuerst einmal weinen. Das Bild erinnert mich stark an meinen Ursprung und gibt mir ein weiches Gefühl von Zuhause sein. Ich liebe es mich mit dem Bild zu verbinden und noch immer fliessen manchmal Tränen der Erleichterung und eines tiefen Ankommens. Ich bin davon überzeugt, dass Lisa Maria das Bild genau für mich gemalt hat.

heinz:

Ich stehe viel vor dem Energie-Bild und verliere mich in dieser Struktur. Mich begleitet eine uralte Echse, die ich im Bild erkennen kann. In dieser Struktur finde ich Tiefe und Weisheit. Ich spüre, dass sich viel am transformieren ist, vieles am aufweichen ist und vieles auch klarer wird in mir. Ich spüre die Tiefe und Weisheit der Echse.

katharina:

Das Bild zeigt eine goldene Tänzerin, die voller Dynamik und Bewegung ist. So gerne würde ich mich wieder besser bewegen oder Tanzen können, doch mein Körper lässt es leider nicht zu. Allein die Verbindung mit dem Energie-Bild von Lisa Maria lässt mich aber die Bewegungen wahrnehmen und spüren. Es ist als würde durch die Verbindung mit dem Bild mein Körper wieder beweglicher und dynamischer. Ich habe das Gefühl, dass es sogar eine Weile nachwirkt und Heilung fliesst, die ich auch körperlich wahrnehmen kann.

Ich kennen die Fernheilungen von Lisa Maria ebenfalls, in denen sich mich jeweils unterstützt. Das Bild hat eine ähnliche Wirkung auf mich, wie wenn Lisa Maria mir Heilung sendet. Ich spüre das sehr gut und bin sehr dankbar.

Karl:

Das Bild „Explosionswesen“ hat mich von Anfang an fasziniert. Es hatte für mich beide Seiten: eine sehr anziehende aber auch eine abstossende Seite. Erst als ich mich auf das Energie-Bild eingelassen habe und mich mit dem Wesen darin verbinden konnte und erst nachdem viel Transformation geflossen ist, habe ich die Kraft des Bildes annehmen und mich mit ihr verbinden können.

Jetzt unterstützt mich das Bild täglich darin mich selbst zu sein ohne mich in Schubladen einordnen zu müssen. Es hilft mir meine Kraft leben zu können ohne sie andauernd kontrollieren und dosieren zu müssen. Ein sehr erleichterndes Gefühl! 

Bettina:

33 MONDE MIT DEM „NACHTHIMMEL“

Ewigkeit
Voller Glanz und Licht
In Stille hineinschweigend,

Erträgt er all meine Bilder
In tiefem Bewusstsein –
Spiegelt meine Begrenzungen
Farben, Formen, Figuren und Geschichten
Längst Vergangenes
Und doch noch mit mir Schwingendes

Hineingeträumtes wird überraschend lebendig
Beginnt sich zu bewegen
Zieht vorüber wie Wolken am Himmel
Löst sich auf
und formt sich wieder völlig neu

Dann -auf ein Mal- öffnet sich der „Nachthimmel“
Öffnet seine Tore und hebt seine Schleier
Gibt den Blick frei in einen unendlich raumlosen Raum
Verschlingt alles durch einen mächtig sanften Sog
Ins Alles und ins Nichts

Gleissend helles Licht, klar und warm
Voller Lebendigkeit in fliessender Ruhe
Höchst vibrierende Stille
Ewigkeit

Die Tore schliessen sich wieder,
die Schleier legen sich erneut hinter den „Nachthimmel“:
der gibt sich abermals hin,
An mich und meine Bilder, die er geduldig verwahrt
Bis ich sie auf’s Neue freigebe, in den endlosen Raum
Ins Licht.

Ewiger Zyklus
Lässt in jeder Schlaufe das Herz freudig-erstaunter schlagen
Und erfahren, dass sich immer wieder Neues formt
Das wachsend ohne Deutung auskommt,
Sich vermehrt ins Ganze einordnet – mit ihm verschmilzt,
Wartend, bis das Namenlose sich von selbst entschlüsselt.

Vertrauen
Im Wissen, dass alles da ist
Alles aufgehoben ist
In dem Raum, der alles aufnimmt und erhellt
Auflöst – ohne zu vergessen –
Reine Gnad – Ewigkeit